1. Sport
  2. Fußball
  3. Alemannia Aachen

Aachen: Alemannia: Samstag als Nachholtermin im Raum

Aachen : Alemannia: Samstag als Nachholtermin im Raum

Die Weihnachtsfeier war ja nun schon mal vorbereitet, diese Zusammenkunft fand dann auch statt. Doch über den zuvor geplanten Tagesordnungspunkt gab es nichts zu diskutieren. „Wir hätten gerne gespielt“, sagte Alemannia Aachens Cheftrainer Peter Schubert. „Die Mannschaft war heiß, dem Tabellenführer einen großen Kampf zu liefern. Aber die Gesundheit der Spieler geht vor.“

In edr aoliieaRgngl htseetb ied mmksPlztoonisia asu emd Mann mvo nbVae,rd eieds iomoPaslmtsiknz clossesbh ma grmongteasSam miismgin:te .sAeagb

Der tlzaP fua med voiiTl taeth ien bsuetn urPrtiopo ,getnboe rbea htncis .icehesesGt reHi rengfeor nud ttalg ewi eein inshEba sda( Aernfwen rde enuaRghszien tarsp hisc edr kutlbleePi uas son)eüt,Kdnegnr ordt üeftPnz vom geeRn in edn eSunndt u,rovz an enneadr nStelle wehci nud igtschma — ad tllowe hcau utcreSbh hi„nct dei nenwVttrourga mhrnnbüeee, newn da wsa arspstie .är“we

unN sie man ruafad ri,eeihgttcne „iene eWhco reläng zu enair.tnire“ Asl hrenhioNlmact tis dre okemmnde samgtaS e.eoghsrven eniE hauc rchdu ned Vrbndae sechtauaehmg Nt:o oVn dne nfüf Sifalngtlaog-aefliRen aehtt nur erd estneW ncho rfü das arenngeevg eeodWcenhn neine gleerärun gtSeliap .taegsntze ebAr im vmbrNoee ineen miTenr tlkpotme chieenetsrrv snasle — zu snntGue esd okP.als