1. Sport
  2. Fußball
  3. Alemannia Aachen

Aachen: Alemannia: Plaßhenrich bleibt NLZ-Leiter

Aachen : Alemannia: Plaßhenrich bleibt NLZ-Leiter

In der gerade beendeten Saison fuhr Reiner Plaßhenrich noch zweigleisig. Zum einen war er Co-Trainer der ersten Mannschaft, zum anderen Leiter des Nachwuchsleistungszentrums (NLZ). Die Aufgabe wird der 38-Jährige fortführen.

„Ich hbae eAannisalm nbtoegA nmgemn,“aeon ekätrrl edr glngriehjaä Poirf auf efN.cgahar Er wrdi sad NLZ lrrtitnvhwaeoc .eenitl

lxAderane pKtiealzr reufet icsh „rshe rbüe edi einEn.ctusdh“g c„Ih aehb Rernie rmmie uratvrte die renlcitieneuWkwgt esd LNZ vziertner.uaonb asDs ieeRnr graede jet,tz wo das ZNL vro ieren ugturuesrrniNuket ttshe nud pelttmko itreoptmi wedner ussm, seied riiwhecesg fAgeuba egenr erbhennüme lwil nud schi frü inem oebnAtg etchdnensie hta, gezti sien whzrcas gesleb r“He,z tsag red kStidrptrer.oo

Dre neue artinfrChee itCirhans nnBeebnek itnrbg nenie geineen nnuee CrraTeoin- imt, edr henztia benggneenktaeb wneder .rwdi