Aachen: Alemannia: Lasnik mit Kreuzbandriss

Aachen: Alemannia: Lasnik mit Kreuzbandriss

Das Spiel war geplant und wird auch nach den aktuellen Entwicklungen ausgetragen: Am Dienstagmittag (13.30 Uhr) testet Alemannia unter Ausschluss der Öffentlichkeit gegen den belgischen Erstligisten Cercle Brügge.

Erfreulich: Am Montag stiegen Aimen Demai - seit seinem Wechsel aus Kaiserslautern noch ohne Pflichtspiel-Einsatz - und Florian Müller wieder ins Mannschafts-Training ein.

Arzt-Termine hatten Markus Daun (Kniekehle), Andreas Korte (Schienbein-Entzündung), Waldemar Schattner (Bänderdehnung im Sprunggelenk) und Andreas Lasnik. Bitter: Der von Jürgen Seeberger in die U23 delegierte Österreicher fällt mit einem Kreuzbandriss ein halbes Jahr aus.

Mehr von Aachener Nachrichten