Aachen: Alemannia: Drei Punkte unter dem Tannenbaum?

Aachen: Alemannia: Drei Punkte unter dem Tannenbaum?

Eine größere Herausforderung kann es zum Jahresabschluss kann es nicht geben: Regionalliga-Spitzenreiter Fortuna Köln kommt am Samstag (14 Uhr) zum Tivoli. Alemannia Aachens Cheftrainer Peter Schubert: „Wir sind klarer Außenseiter. Aber wir wollen die drei Punkte hierbehalten und den Fans und uns ein schönes Weihnachtsgeschenk machen.“

Schon zum Saisonauftakt überraschten die Schwarz-Gelben die Kölner Südstädter und gewannen überzeugend 3:1. Seitdem verlor Fortuna nur noch ein weiteres Spiel.

Die Personal-Situation bei Alemannia ist unverändert. Auch in der ersten Partie der Rückrunde fallen Kapitän Peter Hackenberg, Kris Thackray und Dennis Dowidat aus. Wahrscheinlich läuft die Schubert-Elf in derselben Formation auf wie zuletzt beim 3:0 in Wattenscheid und beim unglücklichen 1:2 gegen Schalkes Reserve.

(sch)