Alemannia Aachen: Verletzter Testspieler Jeff-Denis Fehr operiert

Schwere Verletzung : Alemannias Testspieler Jeff-Denis Fehr operiert

Das Casting am Tivoli endete, bevor es richtig begonnen hatte. Jeff-Denis Fehr, in der vergangenen Saison für den Fußball-Drittligisten SG Sonnenhof Großaspach am Ball, hatte gar keine Chance, Alemannia Aachens Trainer Fuat Kilic von seinen Qualitäten zu überzeugen.

Der gebürtige Stolberger hatte sich am ersten Probetag beim Aufwärmen eine Knie-Verletzung zugezogen. Die Hoffnung, dass er im Laufe der Woche ins Schnuppertraining einsteigen könne, zerstörte sich ähnlich schnell.

Die Ärzte teilten Fehr mit, dass er sich einen Meniskusschaden zugezogen hat. Der Offensivspieler musste sich einer Operation unterziehen, die Ausfallzeit ist unklar. Aber: „Wenn er wieder fit ist, werden wir ihn neu bewerten“, kündigt Kilic an, dass er den 24-Jährigen nicht abgeschrieben hat.

Fehr dürfe auch in Zukunft am Training des Regionalligisten teilnehmen – wenn es sein Gesundheitszustand zulasse.

Mehr von Aachener Nachrichten