1. Sport
  2. Fußball
  3. Alemannia Aachen

Aachen: 3:0 gegen Freialdenhoven: Alemannia zieht souverän ins Halbfinale des FVM-Pokals ein

Kostenpflichtiger Inhalt: Aachen : 3:0 gegen Freialdenhoven: Alemannia zieht souverän ins Halbfinale des FVM-Pokals ein

Auch Winnie Hannes kennt die Fußballerweisheit, dass der Pokal seine eigenen Gesetze hat. Worauf es aber letztlich ankommt, weiß Freialdenhovens Cheftrainer nur zu gut: „Chancen hast du auch, wenn du ins Casino gehst. Aber die bessere Mannschaft bestimmt, was für uns geht und was nicht.“ 33 Minuten lang ließ die bessere Mannschaft, Alemannia Aachen, sein Team mitspielen, der Pokalabend endete jedoch mit einem deutlichen Sieg für das klassenhöhere Team.

Mti imeen o:3f0-lgrE ecsheirt ihsc edi laAamneni nde zigEun nis lainlHebaf sde kMalVPos.F-

tDro teatwr ma .4 iplAr rde nnroBe CS ufa ied fEl nov arTrine reetP uhbrSc.et mNadceh dei eGäts ide hclgnfianeä Nsteioärvt btegleag ent,hta kiecetlnwet ishc nei eefnorf hioafPktg.l nanD ugsclh nSahi natDga,si rde tzueltz im geiarLbebit hcnit emhr ni dre hrceAaen eSrflatt uhaec,ttufa u.z nhZe Mnuinte anhc nfWaeffiprdie röhehet inaMvr iuelwrBer,a der zru asPeu ürf den zettlnerve Diinkmo rnsEt ak,m cnha eiern Ecek fau .2:0 sSäsntepet nhac dme :03 hcrud imT eJtra 5)(.6 war llaen eBiltetgnei lk,ar sasd sda oWPnula-ekrd — uas Sihtc red äeGst — leuainebbs dwer.ü