1. Sport
  2. Fußball
  3. 1. FC Köln

Köln: Kölns Trainer Stöger trotz Platz 18: „Unser Ansatz ist gut”

Köln : Kölns Trainer Stöger trotz Platz 18: „Unser Ansatz ist gut”

Der 1. FC Köln hat in vier Jahren unter Trainer Peter Stöger die erste größere sportliche Krise, doch der Österreicher ist von der Wende überzeugt: „Ich habe schon das Selbstvertrauen, dass ich sage: unser Ansatz ist gut.”

Nach Aufstieg, Klassenerhalt und Europapokal könnte es dem Verein noch mal einen richtigen Schub geben, wenn wir aus dieser Phase gemeinsam herauskommen”, sagte der 51-Jährige im Interview der „Westdeutschen Zeitung”.

Der Fußball-Bundesligist ist mit einem Punkt aus sieben Liga-Spielen Tabellenletzter. Stöger wird in seiner Heimat auch als einer von mehreren Kandidaten für den Nationaltrainer-Job gehandelt. Doch der FC-Coach wiegelte ab: „Glauben Sie mir, ich denke viel über den FC nach.” Grundsätzlich ausschließen will er das Engagement aber nicht. „Ich habe auch immer gesagt: Österreichs Teamchef ist total reizvoll. Momentan habe ich das aber für mich nicht auf der Agenda.”

(dpa)