Der FC Köln muss vorerst auf Katterbach verzichten

Fußball-Talent zieht sich Muskelfaserriss zu : Der FC Köln muss vorerst ohne Katterbach ran

Dem 1. FC Köln wird zumindest beim nächsten Spiel ein wichtiger Mann fehlen. Der junge Noah Katterbach fällt aus, da er sich beim Spiel gegen Hoffenheim verletzt hat. Wann es für ihn wieder aufs Spielfeld geht, ist noch ungewiss.

Fußball-Bundesligist 1. FC Köln muss mindestens für das wichtige Spiel am Freitag gegen 1899 Hoffenheim auf sein Talent Noah Katterbach verzichten.

Der 18-Jährige, der zuletzt fünf Mal in Folge als Linksverteidiger in der Startelf stand, erlitt bei der 0:2-Niederlage im Derby bei Fortuna Düsseldorf nach eigener Auskunft bei Instagram einen Muskelfaserriss.

Das Eigengewächs hatte sich am Sonntag direkt in der Anfangsphase verletzt und musste bereits in der 7. Minute ausgewechselt werden. Nach dem Hoffenheim-Spiel geht die Bundesliga in die Länderspielpause.

(dpa)
Mehr von Aachener Nachrichten