1. Sport

Düren: Ein glanzloser Pflichtsieg

Düren : Ein glanzloser Pflichtsieg

Mit einem glanzlosen Arbeitssieg gegen Aufsteiger VC Markranstädt hat sich Volleyball-Bundesligist Evivo Düren in Richtung Champions-League verabschiedet.

Beim 3:1 (28:26, 25:16, 19:25 und 25:20) hatte der Vizemeister bei seinem Heimdebüt vor rund 1200 Zuschauern mehr Mühe als erwartet mit dem von Dürens Ex-Trainer Michael Mücke gecoachten Tabellenschlusslicht.

Dabei konnte Evivo-Coach Bernd Werscheck seine zurzeit stärkste Formation aufbieten. Auch Libero Till Lieber, der zuletzt in Essen fehlte, hatte seinen grippalen Infekt rechtzeitig auskuriert. Aber obwohl die Annahme über weite Strecken stabil war, fanden Dürens Angreifer Heriberto Quero und Tim Elsner nicht ihren gewohnten Rhythmus.