1. Sport

Düren: Dürener beim Aufsteiger zum Siegen verpflichtet

Düren : Dürener beim Aufsteiger zum Siegen verpflichtet

Egal wie, es muss gewonnen werden. Auf diesen einfachen Nenner bringt der spielende Co-Trainer Sven Anton die Reise des Volleyball-Bundesligisten Evivo Düren in das Ruhrgebiet.

Bei Aufsteiger VV Humann Essen tritt der Tabellenzweite am Samstag an. Ein Sieg ist Pflicht. In der Vergangenheit aber blamierte sich Evivo bereits mehrmals gegen krasse Außenseiter.

Um den Pleiten in Moers, Bottrop oder Schüttorf auf dem Weg durch die Qualifikationsrunde keine neuerliche Pleite folgen zu lassen, hat Übungsleiter Bernd Werscheck seine Jungs entsprechend ernsthaft trainieren lassen.

Speziell Angriffskombinationen über Mittelblocker Christian Dünnes, der den am Meniskus operierten Malte Holschen vertritt, standen auf dem Programm.

Allerdings durfte Werscheck nicht mit dem kompletten Kader proben: Neben Holschen fehlten zeitweise Martin Bulst, Heriberto Quero und Nationalmannschafts-Libero Till Lieber. Stichwort: Grippe.