1. Sport
  2. CHIO

Aachen: Vielseitigkeit: „Buschreiter” und Gespanne

Aachen : Vielseitigkeit: „Buschreiter” und Gespanne

Es wird spannend. In der Vielseitigkeit und bei den Fahrer stehen am Samstag die Entscheidungen im Gelände an. Und während bei den „Buschreitern” die deutschen Starter zu den Favoriten in der Mannschaftswertung und im Einzel gehören, stehen die Aktien der bei den Vierspännern beim weitem nicht so hoch im Kurs. „Wir hatten einen Superstart in der Dressur, und dann gab es im Springen die Ernüchterung”, zog Hans Melzer, der Bundestrainer der Vielseitigkeitsreiter, sein Fazit nach dem ersten Tag.

cohD hauc os nneknö isch die tRltaeseu edr agrGtseeb eshen lseasn. nI der asnnhtaMcf ileneg sraendA b,wikioDs igInrd milkeK, claheMi ungJ und irkD hdrSeca ni hrüFung. dUn in rde nnzietrgEuwle sit oDsibwki mti oneL (5,42 kP)nute tneihr dre iBnirt lmyEi lnBdiwa )240(0, trwi.sZea„De tteha hci mri nedars ,etlvs”loetgr ettbeewer erd sleglEet-ieasrtWnntr eesni ultesolnrgV mi uPcarsro. lAs nrgeziie erd 41 atSrert tetha re cshi inene eFehlr an edr Maure teti.gelse saD lloetw der utnernireadBs bear hintc bbwereü.retne rDe„ oerßg Pzalt ndu eid gonnuweeht uelKiss nbeha ied erdfeP deurik,t”ebnc ärertlek nHas lMezer eid gäaiflluf levien breüfAw im inotsetdR.ia Dhco asd eatkh re cnehsll ab dun biltcke hacn vnre.o ezJ„tt enoznnrterkie iwr snu auf das äen”eGd,l tegsa re. „sE iwrd rwsche nggeu dnrwe.e bAer es tsi rfü edi tisVilekeiigte eebn etwas gzan drneosesBe, ehri in cAae”.hn Dei Maaranhrotfht der easpnGne netbgin mu 4.513 .rhU rEmlssat dirw ni mhurreekteg eiRhefglneo rde sawteeGgtrunm atetstge.r slA eretsr rdwi dre nagrU asbCa Vciaz in edn ttwreeWbeb he,gen las lteetrz erd 24 Faehrr eestrut erd ruteAailrs Eellx oBdy ensie rvei Pfeedr dcrhu die sei.rndHesni trBees eercuDhst vor der otrMfrhhantaa its rshpihoCt nnmdanaS uaf naRg .eivr