1. Sport
  2. CHIO

Aachen: Turnierwoche beginnt ganz traditionell

Kostenpflichtiger Inhalt: Aachen : Turnierwoche beginnt ganz traditionell

So herrlich vertraut: Der Geruch von frisch gemähtem Gras, Pommesbude und natürlich - Pferden. So herrlich vertraut auch der Kies auf den Wegen, die weiße Zeltstadt und Aachener, wohin man blickt. Denn es gehört zur guten Tradition, dass die Turnierwoche mit dem Soerser Sonntag beginnt. Es gehört eben dazu, dass man sich hier trifft, der Papa ein Bierchen trinkt, das Töchterchen ein Eis bekommt und die Mama sich nicht zwischen dem Paschima-Schal und den Lederstiefeln entscheiden kann. Auch an diesem Sonntag zog es wieder viele Familien in die Soers.

So crhihrel rretavut u,ach sasd eid ttnnee rrOnde ni den gnürne kJenca emimr alm weedri nde egW üfr nei Pdfer repanbesr sn.üesm oS nesntad ndna huca hehczailer seecruhB ma ngnStoa vro dme gnZgua uzm ssnaDortudrsei dun hwentän ishc in ereni etgdniearr sas.eupprrebA Nur deielr rwa sied ctihn edr lal.F sDa Siat,don in mde rde icohnmöseek ntdittseseoG ni eegwnni tiennMu innegenb e,slolt raw ibs afu den zettenl Patlz tebegl dun slbste sätGe mit snrtnetkEittair üfr sda tirleiegoVn emakn tcnhi erhm u.drch asD„ sti nlunam dei eafAugl red euwe.hreFr 5000 dins nidr ndu rwi ndrüef eninnemda ermh ain,”eslnsnhie kärrelt unlorsiCe Tshvei vno erd LVRA e.iStrcyu eiD nmeties mhnena es elgss,nea edltreneshnc trewei zum fndraoedL, hscanute scih dsa maPgrmro des tuksomiszrAnnte na dnu eßnneog dei ehhilcrr auvrttree rnAtoRrte-ieert.mäisuhp gSa„enol iwr sohlecs ,ertteW oechssl uubiklPm nud hlseco Evnest in rde sreoS ne,hba sit rim mu den LRVA tihnc bag,”n gsat Cral hMbeel,renug Ptdzr-äVesieni sde nrs-nceirALaneR-Vernehsgu.ne-ereab Dass dre IOHC itm end tsnere tnWetämpfke etbsrie Frgteai bongenne ah,t örtst ehri mdenn.anei So its se nunaml iioTa.tdrn