Aachen: Pferd in den Zuschauerbereich geraten: Drei Besucher verletzt

Aachen : Pferd in den Zuschauerbereich geraten: Drei Besucher verletzt

Der Geländeritt der Vielseitigkeitsreiter am Samstag wurde von einem Zwischenfall überschattet, bei dem drei Zuschauerinnen verletzt worden sind.

<

p class="text">

Nach dem Sturz des britischen Reiters Oliver Townend gegen 12 Uhr ist sein Pferd in den Zuschauerbereich geraten. Dabei wurden eine 54-Jährige aus Fritzlar und eine 58-Jährige aus Asendorf so schwer verletzt, dass sie nach der Behandlung im Medical Center stationär in einem Krankenhaus verblieben. Eine weitere Frau wurde leicht verletzt und lehnte eine ärztliche Behandlung ab.

(hr)