Aachen: Knapp 5000 Besucher mehr als im vergangenen Jahr

Aachen : Knapp 5000 Besucher mehr als im vergangenen Jahr

Erstmals in der Geschichte des CHIO war das Interesse am Geländetag so groß, dass die Kassen geschlossen werden mussten. „Am Samstag hatten wir 35.000 Besucher in der Soers", sagt ALRV-Sprecher Niels Knippertz auf Anfrage unserer Zeitung.

<

p class="text">

Und weil das Gelände dann irgendwann einfach voll gewesen sei, habe man die Kassen schließen müssen. Insgesamt haben in diesem Jahr 362.600 Menschen das Weltfest des Pferdesports besucht, sagt Knippertz. Das sind knapp 5000 mehr als noch im vergangenen Jahr.

(red)