1. Specials
  2. Unicef

Aachen/Juba: 25. Unicef-Spendenaktion: Leser spenden 375.427,10 Euro

Aachen/Juba : 25. Unicef-Spendenaktion: Leser spenden 375.427,10 Euro

Die 25. Unicef-Spendenaktion unserer Zeitung steht für die überwältigende Hilfsbereitschaft unserer Leserinnen und Leser. Fortwährend erreicht auch im neuen Jahr eine Flut an Kleinspenden das afrikanische Kriegs- und Hungergebiet Südsudan. Bislang gingen stolze 375.427,10 Euro für die Aktion „Wir wollen leben!“ auf unser Spendenkonto ein.

Die Menschen in der Region hätten „den Hilferuf der Kinder verstanden und sofort reagiert“, sagt Unicef-Geschäftsführer Christian Schneider. Erst vor wenigen Tagen habe Unicef in einem Bericht darauf hingewiesen, in welch schockierendem Ausmaß Kinder in den Krisengebieten von Gewalt, Angriffen und extremer Not betroffen waren.

„Ein Land, für dessen Kinder das besonders gilt, ist der Südsudan“, so Schneider. Das hätten die Reportagen unserer Zeitung deutlich gemacht: „Diese großherzigen Spenden bedeuten lebensrettende Hilfe für Kinder wie Maria oder Nyal, von denen Sie vielleicht gelesen haben“, wendet sich Schneider direkt an unsere Leserinnen und Leser. „Im Namen dieser Kinder und ihrer Eltern, aber auch im Namen unseres Teams im Südsudan, möchte ich Ihnen herzlich danken.“ Die Hilfsaktion hält an, es kann weiterhin gespendet werden.

(mku)