Notdienst in Jülich: Notarzt und Notfallapotheke

Hilfe im Notfall: Notdienst in Jülich

Die wichtigsten Notdienste für Jülich (alle Angaben ohne Gewähr):

NOTDIENSTE AM FREITAG, 22.02.2019

Ärztedienste

Ambulanter Notdienst: In der Notfallpraxis Jülich erhalten Patienten  Hilfe in Notfällen von 13 bis 7.30 Uhr durch den ärztlichen Bereitschaftsdienst, Kurfürstenstraße 22, Ruf 02461/620300. Von 23 bis 7.30 Uhr bitte unbedingt vorab telefonische Kontaktaufnahme. Bundesweite Arztrufzentrale: Ruf 116117.

Augenarzt: Über die Arztrufzentrale, Ruf 116117.

Zahnärztlicher Notdienst Ruf 0180/5986700: Sprechzeiten für den zahnärztlichen Notdienst von 16 bis 18 Uhr. Außerhalb der Sprechzeiten ist die Praxis telefonisch rufbereit.

Apothekendienste

  • Kirchherten: Dominikaner-Apotheke, 9 bis 9 Uhr, Zaunstraße 46.Düren: Farma-Plus-Apotheke, 9 bis 9 Uhr, Wirteltorplatz 9.
  • Hilfrath: Rosen-Apotheke, 9 bis 9 Uhr, Breite Straße 38.
  • Alsdorf: Hubertus-Apotheke, 9 bis 9 Uhr, Rathausstraße 51 a.

Weitere Infos über diensthabende Apotheken: www.aknr.de, www.apothekennotdienst-nrw.de, Aushang in Apotheken oder Ruf  0800/0022833 (kostenlos).

Apothekenfahrten des DRK im Notdienst: Ruf 015773696894.

Andere Dienste

Krankenwagen: Notfall- und Krankentransporte, Ruf 112.

Telefon-Seelsorge: Rund um die Uhr, Ruf 0800/1110111 -1110222.

Ambulante Hospizbewegung Düren-Jülich: Ruf 02421/393220. Lebens- und Trauerhilfe, Ruf 0151/28042584, Sprechzeiten: montags 16 bis 17 Uhr, Stiftsherrenstr. 19.

EWV-Störmeldestelle und Elektroservice: Ruf 0800/3980110.

NGW-Entstörungsdienst Erdgas und Wasser: Betriebsstelle Linnich, Ruf 02462/206746.

Stadtwerke Jülich: Störungstelefon Ruf 02461/625110.

Weißer Ring: Hilfe für Kriminalitätsopfer, Ruf 02461/549026, Außenstelle Düren-Jülich, 02421/972383.

Tierschutzverein Jülich: Ruf 0246 /348700.

Anonyme Alkoholiker Jülich: Ruf 015752840090.

SkF: Trennungs- und Erziehungsbeistand nach Absprache unter Ruf 02461/50453.

Psychologische Beratungsstelle: Jülich, Aachener Straße 13 A, Ruf  02461/52655, Nebenstelle Aldenhoven, Pützdorfer Straße 38, Ruf 02464/5858198, Nebenstelle Linnich, Ewartsweg 35, Ruf 02462/2018860.

Die Kette Düren in Jülich: Beratung für Menschen mit seelischen Problemen und Angehörige; Stiftsherrenstraße 17, Ruf 02461/621045, www.diekettedueren.de.

Anrufzeiten des Ehrenamtlichen Einkaufsdienstes: 9 bis 12 Uhr, Gisela Booz, Ruf 02461 / 57618; Renate Hövelmann, Ruf 02461/910175, Ruth Tavernier-Schwab, Ruf 02461/340444.

Beratungsstelle für Frauen und Mädchen: Beratung in Problem- und Krisensituationen, bei häuslicher und sexualisierter Gewalt, Jülich, Römerstraße 10, Ruf 02461/58282.

NOTDIENSTE AM WOCHENENDE

Ärztedienste

Ambulanter Notdienst: In der Notfallpraxis Jülich erhalten Patienten Hilfe in Notfällen von 19 bis 7.30 Uhr durch den ärztlichen Bereitschaftsdienst, Kurfürstenstraße 22, Ruf 02461 / 620300. Von 23 bis 7.30 Uhr bitte unbedingt vorab telefonische Kontaktaufnahme. Bundesweite Arztrufzentrale: Ruf 116117.

Zentraler zahnärztlicher Notdienst: Samstag und Sonntag Ruf 0180/5986700. Sprechzeiten für den zahnärztl. Notdienst von 10 bis 12 Uhr und von 16 bis 18 Uhr. Außer­halb der Sprechzeiten telefonisch rufbereit.

Tierärztlicher Notdienst: Ruf 02423 / 908541

Apothekendienste

Samstag, 23. Februar:

  • Koslar: Bacciocco-Apotheke, 9 bis 9 Uhr, Kreisbahnstraße 35.
  • Eschweiler: Genius-Apotheke, 9 bis 9 Uhr, Neustraße 33.
  • Düren: Sonnen-Apotheke, 9 bis 9 Uhr, Friedrich-Ebert-Platz 34.
  • Hückelhoven: Haag-Apotheke, 9 bis 9 Uhr, Parkhofstraße 45.

Sonntag, 24. Februar:

  • Aldenhoven: Marien-Apotheke, 9 bis 9 Uhr, Marienstraße 1.
  • Erkelenz-Lövenich: Adler-Apotheke, 9 bis 9 Uhr, Hauptstraße 1.
  • Buir: St. Josef-Apotheke, 9 bis 9 Uhr, Bahnstraße 10.
  • Düren: Obertor-Apotheke, 9 bis 9 Uhr, Oberstraße 9 bis 13.

Weitere Informationen über diensthabende Apotheken gibt es im Internet unter: www.aknr.de oder www.apothekennotdienst-nrw.de

Aushang in Apotheken oder Ruf 0800/0022833 (kostenlos).

Apothekenfahrten des DRK im Notdienst: Ruf 01577/3696894.

Andere Dienste

Krankenwagen: Notfall- und Krankentransporte, Ruf 112.

Telefon-Seelsorge: Ruf 0800 / 1110111, 1110222.

Ambulante Hospizbewegung Düren-Jülich: Ruf 02421/393220.

Lebens- und Trauerhilfe: Ruf 0151/28042584, Sprechzeiten: montags 16 bis 17 Uhr, Stiftsherrenstr. 19.

EWV-Störmeldestelle und Elektroservice: Ruf 0800/3980110.

NGW-Entstörungsdienst Erdgas- und Wasserversorgung: Betriebsstelle Linnich, Ruf 02462/206746.

SWJ-Störungs- und Notfalltelefon: Stadtwerke Jülich GmbH Ruf 02461/625110.

Tierschutzverein: Ruf 02461/348700.

Anonyme Alkoholiker Jülich: Ruf 0157/52840090.

Pannenhilfe: Adler Hilfsdienst, Wochenende und Feiertage 8 bis 23 Uhr, Ruf 0179 / 600 1792.

Anwaltsnotdienst: Bereich Düren und Jülich Ruf 0172/2111048, für den Bereich Aachen Ruf 0172/250 4369.

Weißer Ring: Hilfe für Kriminalitätsopfer, Ruf 02461/54926; Außenstelle Düren-Jülich Ruf 02421/972383.

Sozialdienst katholischer Frauen: Trennungs- und Scheidungsberatung sowie Erziehungsbeistand nach Absprache unter Ruf 02461/50453.

Psychologische Beratungsstelle: für Kinder und Jugendliche sowie für Erwachsene, Jülich, Aachener Straße 13 A, Ruf 02461/52655, Nebenstelle Aldenhoven, Pützdorfer Straße 38, Ruf 02464/5858198, Nebenstelle Linnich, Ewartsweg 35, Ruf 02462/2018860.

Die Kette Düren e.V. in Jülich: Kontakt und Beratungsstelle Offener Treff, Beratung u. Vermittlungsangebot für Menschen mit seelischen Problemen und Angehörige; Stiftsherrenstraße 17, Ruf 02461/621045, Fax 621520. www.diekettedueren.de / spzjuelich@diekettedueren.de.

Beratungsstelle für Frauen und für Mädchen: Beratung in Problem- und Krisensituationen, bei häuslicher und sexualisierter Gewalt, Jülich, Römerstraße 10, Ruf 02461/58282.