Kreis Heinsberg: Serie von Autodiebstählen aufgeklärt

Kreis Heinsberg: Serie von Autodiebstählen aufgeklärt

Eine Reihe spektakulärer Pkw-Diebstähle konnte aufgeklärt werden. Nach einer Probefahrt in Oberbruch war ein Mercedes gestohlen worden. Zwischenzeitlich gingen bei der Polizei weitere Anzeigen ein, bei denen ebenfalls Fahrzeuge nach Probefahrten entwendet wurden.

Auf Grund intensiver Ermittlungen konnte die Polizei ein Täterduo festnehmen. Es handelte sich um einen 19-jährigen Heinsberger und einen 21-Jährigen ohne festen Wohnsitz. Die Recherchen ergaben, dass sie gemeinsam oder alleine agierten. Sie lenkten ihre Opfer ab, so dass sie die Wagen mit Originalschlüssel erbeuten konnten.

Es stellte sich heraus, dass sie so im Kreis fünf Autos ergaunerten. In ihren Vernehmungen gaben sie die ihnen zur Last gelegten Taten zu.

Den Beamten erklärten sie, dass mit dem Verkauf der Fahrzeuge Lebensunterhalt und Drogenkonsum finanziert werden sollten. Ein Richter ordnete gegen den als Haupttäter anzusehenden 21-jährigen Untersuchungshaft an.

(red/pol)
Mehr von Aachener Nachrichten