Hückelhoven: Seniorin von Auto angefahren und schwer verletzt

Hückelhoven: Seniorin von Auto angefahren und schwer verletzt

Bei einem Unfall auf der Melanchtonstraße ist am Dienstag eine 77-jährige Hückelhovenerin von einem Auto angefahren und dabei schwer verletzt worden.

Ein ebenfalls 77-jähriger Mann aus Hückelhoven fuhr gegen 14.40 Uhr mit seinem BMW Mini rückwärts aus einer Hauseinfahrt auf die Melanchtonstraße. Auf dem gegenüberliegenden Gehweg, an der Zufahrt zum Gymnasium, stand eine Gruppe von Personen.

Beim Zurücksetzen erfasste der 77-Jährige mit seinem Auto die Seniorin, die hinfiel und sich dabei schwer verletzte. Nach notärztlicher Versorgung an der Unfallstelle wurde sie zur stationären Weiterbehandlung mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus nach Erkelenz gebracht.

Mehr von Aachener Nachrichten