Kreis Düren: Schmallenberg-Virus jetzt auch im Kreis Düren

Kreis Düren: Schmallenberg-Virus jetzt auch im Kreis Düren

Wie das Kreisveterinäramt am Dienstag bestätigte, hat das sogenannte Schmallenberg-Virus den Kreis Düren erreicht.

Es gibt einen betroffenen Hof und fünf Verdachtsfälle. Das Virus ist landesweit bei etwa 60 Betrieben bestätigt worden. Trächtige Tiere, betroffen sind vor allem Schafe und Ziegen, brachten missgebildete oder tote Jungtiere zur Welt.

Mehr von Aachener Nachrichten