Selfkant-Schalbruch: Schalbruch erlebt ausgelassene Kirmestage

Selfkant-Schalbruch: Schalbruch erlebt ausgelassene Kirmestage

Mit einer stimmungsvollen Summer-Jam-Nacht startete Schalbruch in die Kirmestage. Am Kirmessamstag stand beim Königsball mit der Band Universe das junge Königspaar der St.-Peter-und-Paul-Schützenbruderschaft Schalbruch mit Martin Winzen und Lea Geilen im Mittelpunkt. Brauchtumspflege war am Sonntag angesagt.

<

p class="text">

Tags drauf gab es einen prächtigen Festzug mit den Gastbruderschaften aus Isenbruch und Havert. Es folgte ein Dämmerschoppen im Festzelt auf dem Dorfplatz. Ganz früh wurde Schalbruch am Montagmorgen durch die musizierenden Vereine aus dem Schlaf gerissen, das musikalische Wecken hat Tradition. Am Nachmittag marschierte und feierte Schalbruch beim Klumpenball.

(agsb)
Mehr von Aachener Nachrichten