Heinsberg-Aphoven: Rollerfahrer bei Unfall schwer verletzt

Heinsberg-Aphoven: Rollerfahrer bei Unfall schwer verletzt

Nach einem Verkehrsunfall musste ein 70-jähriger Gangelter Rollerfahrer mit dem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus gebracht werden.

Der Mann war am Dienstag auf der Talstraße in Richtung Scheifendahl unterwegs. Hinter ihm fuhr eine 67-jährige Frau aus Heinsberg in die gleiche Richtung.

Als die Autofahrerin den Rollerfahrer in Höhe der Kirche überholen wollte, berührten sich die beiden Fahrzeuge. Der Gangelter stürzte und zog sich schwere Verletzungen zu. Er musste nach notärztlicher Versorgung an der Unfallstelle ins Aachener Klinikum geflogen werden.

Zur Bergung des Verletzten und Aufnahme des Unfallhergangs musste die Talstraße zwischen Kreisverkehr und Landstraße 228 für rund eine Stunde komplett gesperrt werden.