Hückelhoven: Reh ausgewichen und gegen Mauer geprallt

Hückelhoven: Reh ausgewichen und gegen Mauer geprallt

Ein 22-jähriger Autofahrer ist nach einem Ausweichmanöver mit seinem Wagen gegen eine Mauer geprallt.

Am Mittwochmorgen gegen 6.20 Uhr war der Mann aus Geilenkirchen mit einem Auto auf dem Himmericher Weg aus Richtung Himmerich kommend in Richtung Hilfarth unterwegs.

Nach einer langgezogenen Rechtskurve stand nach Angaben des jungen Fahrers ein Reh auf der Fahrbahn und er versuchte dem Tier auszuweichen. Dabei geriet der Wagen ins Schleudern, kam nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte gegen eine Mauer.

Der 22-Jährige verletzte sich und musste ins Heinsberger Krankenhaus gebracht werden.

Mehr von Aachener Nachrichten