Heinsberg: Realschüler sorgen für guten Ton

Heinsberg: Realschüler sorgen für guten Ton

Der vierte Advent lockt in die Kreisstadt. Der Gewerbe- und Verkehrsverein lädt zum verkaufsoffenen Sonntag ein. Die Big Band der Realschule Im Klevchen wird am Sonntagnachmittag aufspielen.

Das Projekt von Rainer Zillgens, das als Schul-AG an zwei Schulstunden pro Woche stattfindet, umfasst 30 Schülerinnen und Schüler der Realschule. Sämtliche Instrumente, die auch in einem klassischen Musikverein gespielt werden, sind hier vertreten. Seit Jahren besuchen die jungen Musikanten in der Vorweihnachtszeit auch das städtische Krankenhaus, um auf den Stationen Weihnachtslieder zu spielen.

Die Auftritte der Big Band findet an folgenden Plätzen statt: Start ist gegen 14 Uhr auf der mittleren Hochstraße, vor der Kreissparkasse und dem Dick BackCafeHaus. Weiter geht es in der Fußgängerzone - etwa eine dreiviertel Stunde später, vor Raumdesign Hamacher und dem DER Reisebüro.

Als nächster Konzertplatz ist ein Auftritt an der Kreuzung Liecker Straße/Apfelstraße vorgesehen, am Platz vor dem Cafe Pedit-Lounge und der Schmuckschmiede; dann wandern die Musiker in die Unterstadt, ein Auftritt in der unteren Hochstraße beim Kaufhaus Martini ist gegen 16.10 Uhr geplant; anschließend geht es noch einmal in die Fußgängerzone, dort geben die Bläser ein festliches Potpourri gegenüber dem Schuhaus Boshof und Weiss-Fashion.