1. Ratgeber
  2. Reisen

Wellbeing im Allgäu? Mehr als nur Wellness

In der freien Natur : Wellbeing im Allgäu? Mehr als nur Wellness

Wellness im Allgäu ist gefragter denn je. Immer mehr Städter zieht es in die Ruhe und Natur des schönen Voralpenlandes. Doch Wellness ist nicht gleich Wellness.

Zwischen großen Wellnessbunkern und Daily Spas stechen kleine familiengeführte Wellnesshotels im Allgäu hervor. Hier wird Wellness ganzheitlich und regional gedacht, hier ist die Auszeit wirklich möglich. Hier ist Wellness vor allem Wellbeing. Das macht Wellness im Allgäu so besonders.

Wellness inmitten unberührter Allgäuer Natur

Sanfte Hügel im Norden, majestätische Alpen im Süden: Das Allgäu zieht jährlich viele Touristen an; im Sommer genießen Wanderer die grünen Wiesen und Wälder, im Winter nutzen Wintersportler die Pisten und Loipen. Für Wellnessurlaub eignet sich die Allgäuer Region jedoch besonders, denn die Natur des Allgäus verheißt aktives und passives Wohlbefinden: Wellness bedeutet Ausspannen, Durchatmen, die Stille genießen - die scheinbare Abgeschiedenheit des Allgäus, die ländliche Umgebung und die damit verbundene Ruhe machen es möglich.

Viele Wellnesshotels erkennen das Potential in der Landschaft des Allgäus: Unter einem perfekten Wellnesstag wird nicht nur eine endlose Abfolge aus Massagen, Bädern und Saunagängen verstanden. Auch das Wandern bei Sonnen- oder Mondschein, das Genießen des Panoramas, das Kraft tanken fern vom Großstadtlärm, dort, wo nur das Vogelzwitschern und das Klingen von Kuhglocken die Ruhe durchbrechen, gehört dazu. Und auch mal der Sprung in einen nahen Bergsee.

Die Natur und Berge des Allgäus halten zahlreiche Besonderheiten wie glitzernde Naturseen oder traumhafte Wanderrouten vor Bergpanorama bereit - so gestalten Gäste Wellness aktiv. Waldbaden, Golfen vor traumhafter Kulisse, Kräuterwanderungen und mehr sind die Angebote der Hotels, die Wellness in die freie Natur verlegen.

Wellness bedeutet Erlebnisse für alle Sinne

Zu Wellbeing, zum Rund-um-Wohlfühlen gehört selbstverständlich auch die Kulinarik. Denn Wellness ist eng mit Gaumenfreuden verbunden. Das Allgäu bietet ein großes, urtypisches regionales Angebot, welches den Ansprüchen der Zeit gerecht wird und auch die vegetarische und vegane Küche einbezieht. In den Städten greifen immer mehr Menschen zu regionalen, biologischen Lebensmitteln. Das Allgäu bietet eine Fülle davon - von Bergkäse über Heumilch bis hin zum Allgäuer Speck. Ganzheitlich ausgerichtete Wellnesshotels warten oft mit einer sehr guten regionalen Küche auf, die auf die vielen qualitativen Produkte vor der Haustür zugreift.

Wellbeing durch Verzicht

Zu sich selbst finden, bewusster essen und trinken - Wellbeing bedeutet auch Verzicht. Der Verzicht auf bestimmte Lebensmittel, auf Genussmittel und Luxusprodukte wird immer mehr zum Trend. Diesem neuen Bedürfnis begegnen auch Wellnesshotels im Allgäu. In der Stille der weiten Landschaft verzichten die Gäste automatisch auf die Hektik des Alltags, auf den Großstadtlärm, auf Smartphone und 24/7 Erreichbarkeit.

Doch die neuen Wellness-Konzepte denken Verzichten auch ursprünglich - Fasten als Regeneration für den Körper trägt zum Wohlbefinden bei und wird demnach immer mehr als Wellness begriffen. Im Allgäu, wo Kneipp Fasten und Schrothkur zu Hause sind, bieten Wellnesshotels und andere Einrichtungen verschiedene Heilfastenprogramme an - für jeden die richtige Kur für Körper und Geist.

Wer im Allgäu Wellness ganzheitlich zelebriert, der versteht Wellness neu: Hier bedeutet Wellness vor allem Wellbeing. Hier wird Wellness nicht zur Massenabfertigung, sondern zum individuellen Programm für mehr Wohlbefinden inmitten unberührter Natur.

(vo)