1. Leben
  2. Reisen

Lenzerheide: Verbindung zwischen Arosa und Lenzerheide verschiebt sich

Lenzerheide : Verbindung zwischen Arosa und Lenzerheide verschiebt sich

Der Eröffnungstermin für die Verbindung von Lenzerheide und Arosa ist verschoben worden. Ursprünglich sollte die neue Doppel-Pendelbahn die beiden Skigebiete ab dem 14. Dezember verbinden. Nun ist von der zweiten Januarhälfte die Rede.

„Natürlich hätten wir die Verbindung lieber bereits über die Festtage eröffnet”, erklärt Philipp Holenstein, Chef der Arosa Bergbahnen. Ein genauer Termin steht noch nicht fest. „Kleine Anpassungen im Terminplan liegen aufgrund der wechselnden Schnee- und Wetterverhältnisse an der Tagesordnung.” Ende November sollen die Urlauber informiert werden, die bereits eine Jahreskarte Arosa Lenzerheide erworben haben.

Mit der Fertigstellung der Bahn entsteht das größte zusammenhängende Skigebiet im Kanton Graubünden und eines der größten in der Schweiz: insgesamt 225 Pistenkilometer. Die neue Verbindungsbahn Hörnli-Urdenfürggli mit Kabinen mit großen Sichtfenstern braucht für die knapp 1,7 Kilometer lange Strecke etwas mehr als drei Minuten.

(dpa)