München: San-Bernardino-Tunnel bis Ende August gesperrt

München: San-Bernardino-Tunnel bis Ende August gesperrt

Autofahrer können in der zweiten Augusthälfte in einigen Nächten nicht durch den San-Bernardino-Tunnel fahren.

Der 6,5 Kilometer lange Tunnel ist laut dem ADAC in München vom 22. bis 26. August sowie vom 28. August bis 2. September jeweils von 22 Uhr bis 5 Uhr morgens gesperrt. Der Grund seien Wartungsarbeiten.

Reisende werden über den San-Bernardino-Pass umgeleitet. Allerdings könnten nur Autos über den Pass fahren, die nicht breiter als 2,30 Meter sind, warnt der ADAC. Alle anderen Fahrzeuge müssen den Pass großräumig über die Gotthard-Route A 2 umfahren.

Mehr von Aachener Nachrichten