1. Leben
  2. Reisen

Dublin: Ryanair streicht Verbindungen nach Madrid und Fuerteventura

Dublin : Ryanair streicht Verbindungen nach Madrid und Fuerteventura

Der Billigflieger Ryanair steuert im kommenden Winter von Frankfurt-Hahn aus nicht mehr Madrid und Fuerteventura an.
Grund dafür seien erhöhte Gebühren an beiden Flughäfen, teilt das Unternehmen mit.

Dennoch stehen weiterhin 31 Ziele im Ryanair-Winterflugplan für den Hunsrück-Flughafen. Neu sind Warschau und Budapest, die ab dem 28. Oktober beziehungsweise 8. November angeflogen werden.

Daneben wird die Strecke nach Lamezia in Italien, die im Frühjahr eingeführt wurde, nun auch im Winter angeboten. Das gilt auch für Reus in Katalonien, das bisher nur im Sommer angeflogen wurde. Girona/Barcelona steht wieder im Flugplan, diese Strecke wurde im Winter 2011/12 nicht angeboten.