1. Leben
  2. Reisen

Karow: Neuer Sternenpark an der Mecklenburgischen Seenplatte geplant

Karow : Neuer Sternenpark an der Mecklenburgischen Seenplatte geplant

An der Mecklenburgischen Seenplatte soll der erste Sternenpark Norddeutschlands entstehen. Ausgewählt dafür wurde das dünn besiedelte Gebiet des Naturparks Nossentiner/Schwinzer Heide, erklärt der Parkförderverein.

In sogenannten Sternenparks soll die Nacht möglichst dunkel sein, damit der Nachthimmel gut zu sehen ist. Der ursprüngliche Lebensraum nachtaktiver Pflanzen und Tiere wie Eulen und Fledermäuse soll erhalten bleiben. Der Naturpark zwischen Plau, Goldberg, Güstrow und Waren wäre der vierte Sternenpark in Deutschland. Bisher führen der Naturpark Westhavelland in Brandenburg, der Nationalpark Eifel und das Biosphärenreservat Rhön den Titel.

In dem wald- und seenreichen Gebiet des Naturparks leben zahlreiche seltene Tier- und Pflanzenarten, darunter Schwarzspecht, Seeadler, Kraniche und Fischotter. Derzeit laufen Gespräche mit Dörfern, um überflüssige Beleuchtung abzubauen und alte Lichtanlagen durch energieeffiziente, abgeschirmte Lampen zu ersetzen.

(dpa)