1. Leben
  2. Reisen

München: Erstmals „Walpurgiszauber” am Tegernsee

München : Erstmals „Walpurgiszauber” am Tegernsee

Musik, Licht, Feuerwerk und Wasser sollen ein harmonisches Ganzes bilden: Zum ersten Mal feiert der Tegernsee am 4. Juni das Spektakel „Walpurgiszauber”.

Auf der Seebühne in Bad Wiessee spielen dabei ab 21.00 Uhr unter anderem ein Symphonieorchester und Rockmusiker eine Komposition von Eberhard Schoener, teilt der Tourismusverband München-Oberbayern mit. Auch Lichtprojektionen, Feuer auf den Bergen und der Schauspieler Friedrich von Thun als Erzähler sollen zu dem „multimedialen Gesamtkunstwerk” beitragen.

Neben den 4000 zahlenden Besuchern in der Seebühne werden auch zahlreiche Zaungäste erwartet, sagt Sandra Weiß von Tegernseer Tal Tourismus. Die Aufführung rund um die Geschichte der Walpurgisnacht soll künftig in jedem Jahr zum Veranstaltungsprogramm am See gehören.