Wiesbaden: Deutlich mehr Übernachtungen in Deutschland

Wiesbaden: Deutlich mehr Übernachtungen in Deutschland

In Deutschland haben im Januar 2011 deutlich mehr Gäste aus dem Ausland übernachtet als im Vergleichsmonat des Vorjahres.

Im Vergleich zu 2010 gab es im Januar in Hotels und Pensionen 14 Prozent mehr Übernachtungen von Reisenden aus dem Ausland, wie das Statistische Bundesamts am Freitag in Wiesbaden mitteilte.

Insgesamt stieg Zahl der Übernachtungen um sieben Prozent auf 20,3 Millionen, davon entfielen 3,2 Millionen auf Gäste aus dem Ausland.

„Gerade die deutschen Großstädte erfreuen sich großer Beliebtheit”, sagte die Hauptgeschäftsführerin des Deutschen Hotel- und Gaststättenverbands (Dehoga), Ingrid Hartges, auf Anfrage.

Dabei habe der Deutschland-Tourismus insgesamt „noch jede Menge Potenzial”.