Stuttgart: Alle Alpenpässe wieder geöffnet

Stuttgart: Alle Alpenpässe wieder geöffnet

Der frühe Wintereinbruch in den Alpen ist ein kurzes Intermezzo geblieben.

Nachdem vergangene Woche 19 der 200 meistbefahrenen Alpenpässe gesperrt wurden, sind nun alle Passstraßen wieder befahrbar. Darauf weist der Auto Club Europa (ACE) in Stuttgart hin. Es wird jedoch weiterhin unbeständiges Wetter erwartet. Deshalb rät der ACE, ab jetzt nur noch mit Winterausrüstung ins Hochgebirge aufzubrechen.

Besondere Vorsicht ist in Südtirol geboten: Bei winterlichen Verhältnissen mit Schnee, Matsch und Eis haben nur Autos mit Winterreifen oder Schneeketten freie Fahrt. Ähnliches gilt für die Schweiz: Weil auf vielen Pässen jederzeit eine Kettenpflicht eingeführt werden kann, sollten Autofahrer grundsätzlich Schneeketten dabei haben.

Mehr von Aachener Nachrichten