Düsseldorf: 135.000 Kilometer Stau in Nordrhein-Westfalen

Düsseldorf: 135.000 Kilometer Stau in Nordrhein-Westfalen

Auf den Autobahnen in Nordrhein-Westfalen standen die Fahrzeuge 2010 häufiger im Stau als in den Jahren zuvor.

Der ADAC registrierte rund 57.000 Staumeldungen, fast 30 Prozent mehr als 2009. Die Gesamtlänge aller Staus habe 135.000 Kilometer betragen, 20.000 Kilometer mehr als im Jahr zuvor, berichtete der Automobilclub am Mittwoch anlässlich einer Anhörung im Verkehrsausschuss des Landtags.

Auf das Autobahnnetz in NRW sei ein Drittel aller in der ADAC-Datenbank erfassten Staukilometer entfallen. Hauptursache für die Staus sei die permanente Überlastung des Autobahnen. Lücken und Engpässe an wichtigen Knotenpunkten müssten deshalb beseitigt werden.

Die rot-grüne Landesregierung will dem Erhalt der vorhandenen Autobahnen Vorrang einräumen. Auch der Bund schichte sein Geld in Erhaltungsmaßnahmen um, hatte NRW-Verkehrsminister Harry Voigtsberger (SPD) kürzlich mitgeteilt.

Mehr von Aachener Nachrichten