Karlsruhe: Rentenbeiträge doch als Werbungskosten absetzbar?

Karlsruhe: Rentenbeiträge doch als Werbungskosten absetzbar?

Rentenbeiträge wie zur gesetzlichen Rentenversicherung oder zu Rürup-Rentenversicherung sind derzeit nur beschränkt als Sonderausgaben steuerlich absetzbar. Dagegen hatten Steuerzahler bereits vor vier Jahren geklagt, waren aber vor dem Bundesfinanzhof (AZ dort: X R 34/07) gescheitert.

Jetzt wird sich das Bundesverfassungsgericht mit der Entscheidung der obersten Finanzrichter auseinandersetzen müssen, denn gegen verschiedene Urteile wurden Verfassungsbeschwerden beim Bundesverfassungsgericht eingereicht (AZ u. A.: 2 BvR 288/10).

Wie die obersten Verfassungshüter entscheiden, ist unklar, die Steuerbescheide werden jedoch in diesem Punkt einen Vorläufigkeitsvermerk gemäß § 165 AO bekommen, sodass alle Steuerzahler bei einer positiven Entscheidung des Verfassungsgerichts profitieren werden. Auch die neue Rentenbesteuerung ist Gegenstand einer Verfassungsbeschwerde beim Bundesverfassungsgericht (AZ: 2 BvR 201/09). Damit wird auch die Besteuerung bereits ausgezahlter Renten mit einem Vorläufigkeitsvermerk versehen.

Mehr von Aachener Nachrichten