Berlin: Hausbesitzer haben bei Sanierungsarbeiten Verkehrssicherungspflicht

Berlin: Hausbesitzer haben bei Sanierungsarbeiten Verkehrssicherungspflicht

Haus- und Grundstücksbesitzer müssen bei Sanierungsarbeiten ihre Verkehrssicherungspflicht beachten. Darauf weist die Arbeitsgemeinschaft für Bau- und Immobilienrecht im Deutschen Anwaltverein (DAV) hin.

Wenn die Fassaden gedämmt, Fenster getauscht, Dächer neu gedeckt oder mit Solarmodulen bestückt werden, sind die Bauherren für die Sicherheit verantwortlich. Sie müssen Nachbarn und Passanten vor Gefahren schützen, die von ihrer Baustelle ausgehen können.

Hausbesitzer sind verpflichtet, die Sicherungsmaßnahmen zu überwachen und zu koordinieren. Das gilt auch, wenn sie einen Architekten oder Bauunternehmer mit der Verkehrssicherung beauftragt haben.