1. Leben
  2. Lifestyle

Frankfurt/Main: Kleider wie Kunstwerke: Mit dezenten Accessoires kombinieren

Frankfurt/Main : Kleider wie Kunstwerke: Mit dezenten Accessoires kombinieren

Derzeit sind viele Kleider, Blusen und Hosen mit auffälligen Motiven verziert. „Kleider wie Leinwände, Laufsteg als Kunstgalerie: Die Grenzen zwischen Mode und Kunst lösen sich auf“, erläutert der Modeberater Andreas Rose aus Frankfurt am Main.

„Selten wurde „Modekunst“ so umwerfend in Szene gesetzt wie für diesen Sommer.“ Viele Stücke erzählen ganze Geschichten, wie eben Gemälde.

„Wer in ein solches Kleidungsstück schlüpft, dem ist maximale Aufmerksamkeit garantiert“, sagt Rose. „Ein Statement-Look lässt sich kaum herunterdimmen oder auf schlicht stylen.“ Das können daher besonders gut Frauen tragen, die ein gesundes Selbstbewusstsein und spielerisches Modeverständnis haben. Dennoch rät Rose: „Je auffälliger der Look, desto reduzierter sollten die Accessoires ausfallen.“ Sonst wirkt der Gesamtlook zu überladen.

(dpa)