1. Leben
  2. Lifestyle

Der modische Dauerbrenner Jeans? So findet man die perfekte Jeans

Der modische Dauerbrenner : So findet man die perfekte Jeans

Ob Kind oder Erwachsener, ob Frau oder Mann - es gibt ein Kleidungsstück, was niemals aus der Mode kommt. Die Rede ist natürlich von Jeans, die sich seit ihrer Erfindung größter Beliebtheit erfreuen und zu jedem Anlass passen.

Heute werden vermehrt nachhaltige Jeans produziert, wobei die Jeans schon immer zu den echten Umweltfreunden gehört hat. Einmal Jeans nachhaltig kaufen und auf die Qualität achten, dann kannst du eine gute Jeans über viele Jahre tragen, ohne dass es zu Problemen bei der Passform kommt. Doch welches ist deine Passform? Hier erfährst du, wie du deine perfekte Jeans findest!

Jeans als Allrounder für jedermann geeignet

Schlanke Frauen tragen enge Hosen, Männer niemals Röcke! Die scheinbaren Vorgaben der Modeindustrie schreien förmlich danach sie zu brechen! Doch heute widmen wir uns lieber einem Kleidungsstück, was solche Vorgaben schlichtweg nicht hat - die Jeans. Ob kräftig oder schlank, ob groß oder klein, ob alt oder jung - die Jeans passt einfach zu jedem. Natürlich kommt es darauf an, welchen Schnitt man tragen kann und welcher wirklich zu dir passt, aber einmal gefunden, gibt es beim Jeanskauf keine Probleme mehr.

Jeder Lifestyle-Experte würde dir sagen, dass du mindestens eine gute Jeans in deinem Schrank brauchst, oder zwei, oder drei. Sie passt zu High Heels genauso gut wie zum Sweatshirt und sie schafft es, als Multitalent, die Figur zu betonen und Problemzonen zu kaschieren. Doch schon so manche Shopping-Tour ist im Frust geendet, weil einfach nicht der passende Jeanstyp in der Umkleidekabine gelandet ist. Dabei ist es mit ein wenig Ahnung gar nicht so schwer, diesen zu finden!

Die Jeans für alle mit etwas Bauch

Durchschnittlich acht Jeans besitzt eine Frau, bei den Männern hingegen gehen 11 Prozent nur selten auf Shopping-Tour. Je besser die gekaufte Hose zum Typ passt, desto positiver wird das Kauferlebnis abgespeichert. Eine häufige Befürchtung geht dahin, dass Jeans für Frauen und Männer mit einem kräftigen Bauch ungeeignet sind. Völliger Unsinn, wie jeder Modeexperte gern bestätigen würde. Auch mit Speckröllchen am Bauch ist die Jeans ein Must-Have-Basic, was unbedingt in deinen Kleiderschrank gehört.

Ideal geeignet ist in diesem Fall ein Modell mit hohem Bund. Es kaschiert die Problemzone, sorgt für optimalen Halt und verleiht dir eine gute Figur. Durch den hohen Sitz lässt die Jeans den Bauch automatisch flacher erscheinen und kaschiert auch gleich die Hüfte. Mit einem verspielten Oberteil, einer schicken Bluse oder einem eleganten Hemd wird der Fokus weg von der Problemzone, aufs optimale Outfit gelegt.

Der Popo-Schummler - die richtige Jeans beim kräftigen Po

Er ist das Thema Nummer eins bei vielen Frauen und so schön er ist, so wenige Mädels sind mit ihrem Po wirklich zufrieden. Während die eine gern ein üppiges Modell im Stil von Kim Kardashian wünscht, hätte die andere gern weniger Po. Die gute Nachricht kommt aus der Jeans-Industrie! Die richtige Jeans verwandelt den Po genauso, wie es gewünscht wird. Sie kann verkleinern, aber auch vergrößern!

Um das Gesäß optisch etwas weniger üppig zu schmuggeln, ist eine dunkle Jeans perfekt geeignet. Außerdem solltest du auf ein Modell setzen, was nicht hauteng anliegt. Gute Formen sind die Boyfriend-Jeans oder auch die klassische Bootcut-Variante.

Geheimtipp: Wenn du deinen Po optisch schmaler schummeln willst, achte darauf, dass die Gesäßtaschen deiner Jeans enger zusammenstehen. Dadurch wird die Kehrseite optisch geschmälert!

Und was ist mit Hinterteilen, für die ein kleiner Boost gewünscht ist? Auch die lassen sich mit dem richtigen Jeans Modell in Form zaubern. Sehr gut geeignet sind hier Modelle, deren Jeanstaschen weiter auseinander stehen oder sogar mit großen Applikationen aufgepeppt wurden. So gibt es einen Volumen-Boost, mit dem du deinen Po in Szene setzen kannst.

Die optimale Wahl ist eine Low Waist Jeans mit heller Waschung. Sie pimpt den Po und lässt ihn größer und voluminöser wirken. Ein Effekt, der nicht nur für Wohlfühlmomente, sondern auch für bewundernde Blicke sorgt.

Nice-Look für die Oberschenkel - hier wird getrickst

Eine typische Problemzone sind die Oberschenkel. Trotz Sport und allerlei Bemühungen befinden sie sich manchmal einfach nicht in der Form, die du dir selbst wünschst. Keine Sorge, das richtige Jeans-Outfit schummelt deine Beine ganz schnell ein paar Zentimeter schmaler.

Auch hier gilt wieder: je dunkler die Waschung, desto größer der Effekt. Dunkle Farben strecken optisch, ein Effekt, der nicht nur bei Jeans auffällt. In Sachen Schnitt solltest du auf eine Hose setzen, deren Bein ein wenig ausgestellt ist. Ob Bootcut oder Schlaghose, der kleine Blickfang an den Fußknöcheln lenkt von der Problemzone Oberschenkel ab.

Traumbeine made in Hollywood - die Jeans machts

Wenn die Models dieser Welt mit ihren langen Beinen über die Laufstege schlendern, bleibt oft nur ein neidvoller Blick. Wie machen die das bloß und wo gibt es ein paar Zentimeter mehr Bein zum Nulltarif? Ganz gratis ist es beim Jeanskauf natürlich nicht, doch zum passenden Outfit erhältst du mit der richtigen Jeans rein optisch auch gleich ein paar Zentimeter mehr Bein!

Es kommt auf einen geraden, schmalen Schnitt an, der das Bein streckt. Mit einer dunklen Waschung kannst du den Effekt verstärken. Und wenn du den besonderen Boost suchst, sind Jeans mit Bügelfalte der echte Hit bei kurzen Beinen. Geize auf keinen Fall an Zentimetern, deine Hose darf ruhig ein wenig länger sein, kombiniert mit hohen Schuhen ein echter Eyecatcher, der kurze Beine perfekt weg schummelt.

Lange Beine - freie Auswahl

Lange, schlanke Beine sind beim Jeanskauf ein wahrer Segen. Sie passen zu jedem Modell, wer damit gesegnet ist, kann sich glücklich schätzen. Und in puncto Jeans ist die Auswahl tatsächlich grenzenlos. Ob helle oder dunkle Waschung, enge oder weite Passform, Bootcut oder Skinny, mit dem richtigen Bein geht alles.

Doch lass den Kopf nicht hängen, wenn du nicht zu der Handvoll Menschen gehörst, deren Beine direkt aus Hollywood zu stammen scheinen. Jeder Körper ist schön und kleine, liebevolle Makel lassen sich mit dem richtigen Outfit perfekt kaschieren!

Der allerwichtigste Faktor beim Kauf deiner neuen Jeans ist ohnehin, dass du dich darin wohlfühlst. Experten sprechen oft von der Liebe auf den ersten Blick! Einmal angezogen und am liebsten nie wieder ausgezogen. Wenn du auf diesen WOW-Effekt noch wartest, sei ganz beruhigt! Es gibt sie - die passende Jeans für jeden Typ!

(vo)