1. Leben
  2. Lifestyle

Darmstadt: Bei der Hautpflege im Winter darfs ein bisschen mehr Fett sein

Darmstadt : Bei der Hautpflege im Winter darfs ein bisschen mehr Fett sein

Im Winter brauchen Pflegeprodukte für die Haut einen höheren Fettanteil als Produkte, die im Sommer verwendet werden. Geeignet sind fettreiche Cremes auf Wasser-in-Öl-Basis, kosmetische Hautöle oder eine besonders lipidhaltige Creme auf Öl-in-Wasser-Basis.

<

p class="text">

Darauf weist das Portal Haut.de hin, das mit der Arbeitsgemeinschaft ästhetische Dermatologie und Kosmetologie kooperiert. Der höhere Fettanteil ist wichtig, weil die Haut im Winter durch die Heizungsluft drinnen und die frostigen Temperaturen draußen strapaziert wird. Das Pflegeprodukt sollte auf den jeweiligen Hauttyp abgestimmt sein.

(dpa)