1. Leben
  2. Gesundheit

Düsseldorf: Pflegende Angehörige sollten eine Liste mit Helfern anlegen

Düsseldorf : Pflegende Angehörige sollten eine Liste mit Helfern anlegen

Angehörige von Pflegebedürftigen sollten sich eine Liste mit Personen anlegen, die ihnen helfen könnten. Unterstützung brauchen sie beispielsweise, wenn sie außer Haus etwas besorgen müssen. Gut ist es aber auch, jemanden für kleinere Reparaturen zu haben oder Freunde, die sich mit rechtlichen und finanziellen Fragen auskennen. Darauf weist die Alzheimer Forschung Initiative hin.

<

p class="text">

Beim Aufschreiben merken Angehörige, welche Aufgaben alle anstehen können. Wenn sie dann schwarz auf weiß vor sich haben, welche Verwandte und Bekannte Aufgaben übernehmen können, kann das zum einen beruhigend wirken. Zum anderen sehen Betroffene deutlich, wo Lücken bestehen. Diese können sie versuchen, mit anderen Hilfsangeboten zu schließen.

(dpa)