1. Leben
  2. Gesundheit

Krefeld: Parkinson-Medikamente: Auf Regelmäßigkeit achten

Krefeld : Parkinson-Medikamente: Auf Regelmäßigkeit achten

Parkinson-Patienten sollten bei der Einnahme ihrer Medikamente besonders auf Pünktlichkeit achten. „Bei manchen Parkinson-Patienten können schon kurze Verschiebungen bei der Medikamenten-Einnahme lange Phasen von Unbeweglichkeit verursachen”, erklärt Frank Bergmann, Vorsitzender des Berufsverbandes Deutscher Nervenärzte (BVDN).

Durch Regelmäßigkeit lassen sich Wirkungsschwankungen und Wirkungsverluste vermeiden. Dabei sind allgemeine Hinweise wie „drei Tabletten täglich” zu allgemein.

Am besten spricht man den genauen Zeitpunkt der Einnahme mit dem Arzt ab. Das gilt besonders für Parkinson-Mittel mit dem Wirkstoff Levodopa oder solche aus der Gruppe der Dopamin-Agonisten .

(dpa)