1. Leben
  2. Gesundheit

Frankfurt/Main: Herz-Kreislauf-Erkrankungen durch Passivrauchen

Frankfurt/Main : Herz-Kreislauf-Erkrankungen durch Passivrauchen

Herz-Kreislauf-Erkrankungen wie Schlaganfall und Herzinfarkt können durch Passivrauchen ausgelöst werden.

Darauf weist die Deutsche Herzstiftung in Frankfurt anlässlich des Weltnichtrauchertags an diesem Samstag (31. Mai) hin. Wer als Nichtraucher Zigarettenqualm ausgesetzt sei, habe ein um etwa 25 Prozent erhöhtes Risiko, dass die Blutgefäße leiden.

Schon bei Kindern, in deren Elternhaus geraucht werde, träten Studien zufolge akute Gefäßschädigungen auf. Diese entsprächen den Vorstufen einer späteren Gefäßerkrankung, warnt die Stiftung.