Berlin: Hausapotheke regelmäßig kontrollieren

Berlin: Hausapotheke regelmäßig kontrollieren

Einmal im Jahr sollten Verbraucher ihre Hausapotheke auf Vollständigkeit und Haltbarkeit überprüfen. Ist das Haltbarkeitsdatum von Medikamenten abgelaufen, rät die Bundesvereinigung Deutscher Apothekerverbände (ABDA) in Berlin von der Einnahme ab.

Denn dann können Arzneien ihre Wirkung verloren haben oder unerwünschte Nebenwirkungen entfalten. Gleiches gilt für steriles Verbandmaterial. Bei Säften und Tropfen sollten sich Verbraucher das Öffnungsdatum notieren.

In eine Hausapotheke gehören grundsätzlich Arzneien für akute Erkrankungen wie Schmerzen oder Durchfall sowie Verbandmaterial, Fieberthermometer und wichtige Notrufnummern. Darüber hinaus entscheiden die persönlichen Lebensumstände, welche Medikamente vorrätig sein müssen, erläutert die ABDA.

Mehr von Aachener Nachrichten