1. Leben
  2. Gesundheit

Königstein/Taunus: Gänseblümchensaft kann Juckreiz bei Mückenstich lindern

Königstein/Taunus : Gänseblümchensaft kann Juckreiz bei Mückenstich lindern

Manchen Rasenbesitzern sind Gänseblümchen ein Dorn im Auge, aber die Naturheilkunde weiß sie als Mittel gegen juckende Mückenstiche zu schätzen.

<

p class="text">

Auf den Stich gestrichen, könne der Saft der zerriebenen Pflanze den Juckreiz umgehend lindern und außerdem verhindern, dass sich eine Quaddel bildet, heißt es in der Zeitschrift „Naturarzt” (Ausgabe 07/2014). Auch Rosenblütenblätter, Huflattich, Minze und Petersilie seien auf diese Weise hilfreich.

(dpa)