1. Leben
  2. Gesundheit

Buchtipp: „Schwanger ab 35”

Buchtipp: „Schwanger ab 35”

München (ddp). Dass Frauen um die 40 ein Kind bekommen, ist keine Seltenheit mehr. Doch auch heute noch sind mit einer „späten” Schwangerschaft besondere Ängste und Unsicherheiten verbunden.

In ihrem Buch „Schwanger ab 35” nimmt sich Stefanie Schmid-Altringer dieser Sorgen an und bietet Frauen in dieser Situation neben konkreten Entscheidungshilfen im Bereich der Vorsorge auch Ratschläge für die Pflege von Körper und Seele.

Jeder schwangeren Frau ab 35 werden zahlreiche medizinische Tests angeboten, um mögliche Unregelmäßigkeiten festzustellen. Der Ratgeber stellt diese zusätzlichen pränataldiagnostischen Untersuchungen der regulären Vorsorge gegenüber und wägt deren Verlässlichkeit, Chancen und Risiken ab. Neben Hinweisen, wie man typischen Beschwerden gezielt vorbeugen und vorhandene Risiken mit Bewegung und gesunder Ernährung ausgleichen kann, gibt die Autorin auch Ratschläge für die emotionalen Herausforderungen einer Schwangerschaft ab 35.

Stefanie Schmid-Altringer: „Schwanger ab 35”, Gräfe und Unzer, 2008, 12,90 Euro, ISBN 978-3-8338-0380-2