1. Leben
  2. Gesundheit

London: Britin wurde zweimal in wenigen Wochen schwanger

London : Britin wurde zweimal in wenigen Wochen schwanger

Die Engländerin Beverley Robson (32) ist zweimal innerhalb weniger Wochen schwanger geworden und hat zwei gesunde Mädchen zur Welt gebracht.

„Ich habe in 30 Jahren nur einen Fall wie diesen erlebt”, sagte Bob Aitken, Chefarzt am Memorial Hospital in Darlington, der „Sun” vom Montag. Robson, die bereits die Söhne Kyle und Zack hat, entdeckte im Januar dieses Jahres, dass sie schwanger ist.

Bei einer späteren Untersuchung wurde ein zweiter Herzschlag festgestellt. Den Angaben zufolge hatte die Frau trotz der bereits bestehenden Schwangerschaft noch einen Eisprung, und diese zweite Eizelle war wenige Wochen nach der ersten ebenfalls befruchtet worden.

Ärzte hatten die Britin und ihren Mann Craig gewarnt, sie werde das zweite Kind vermutlich verlieren, die Überlebenschancen seien nur gering. Doch beide Mädchen kamen am 26. September gesund zur Welt.

Obwohl die blonde Leah und die dunkle Lara am selben Tag geboren wurden, sind sie keine Zwillinge - für Mediziner zählt dabei der Tag der Befruchtung, nicht der Geburtstag. Der Mutter aber ist dies egal, sie freut sich über ihre „Wunder-Babys”.