1. Leben
  2. Gesundheit

Bonn: Bei Schwindel festen Punkt fixieren

Bonn : Bei Schwindel festen Punkt fixieren

Mit zunehmendem Alter haben Senioren immer häufiger mit Gleichgewichtsstörungen zu kämpfen. Schwindelattacken können zu Stürzen und Verletzungen führen.

Um das zu vermeiden, sollten Ältere sich als Erstes irgendwo festhalten, dann hinsetzen oder -legen. Dann fixieren sie am besten einen festen Punkt, ohne den Kopf zu bewegen. Darauf weist die Deutsche Seniorenliga hin.

Von einem akuten Schwindelanfall abgesehen, sollten sich Senioren aber möglichst viel bewegen. Denn so stärken sie ihr Gleichgewichtssystem und kräftigen ihre Muskeln. Am besten lassen sich Ältere spezielle Übungen vom Krankengymnasten zeigen.

(dpa)