München: Bei offenem Schiebedach droht Autofahrern Sonnenstich

München: Bei offenem Schiebedach droht Autofahrern Sonnenstich

Der Automobilclub Kraftfahrer-Schutz (KS) in München rät, bei starker Sonne und offenem Autoschiebedach nur mit Kopfbedeckung zu fahren.

Andernfalls drohe ein Sonnenstich. Kopfschmerzen, Übelkeit, Schwindel, Kollaps, schlimmstenfalls sogar vorübergehende Bewusstseinsstörungen könnten die Folgen sein. Dabei sind Kinder noch viel stärker gefährdet als Erwachsene, da ihre Haare die dünne Schädeldecke vor intensiver Sonneneinstrahlung kaum schützen können.

Mehr von Aachener Nachrichten