1. Leben
  2. Gesundheit

München: Bei Kindern ist leichtes Fieber nach einer Impfung normal

München : Bei Kindern ist leichtes Fieber nach einer Impfung normal

Leichtes Fieber, Hautirritationen oder Durchfall sind normale Reaktionen bei einem Kind nach einer Impfung. Sie sind sogar gute Zeichen dafür, dass der Wirkstoff der Spritze das Immunsystem anregt. Darauf weist die Zeitschrift „Eltern” (Ausgabe 02/2014) hin. Diese Folgen seien harmlos und gingen vorüber.

Besonders häufig treten solche Reaktionen nach einer Mehrfachimpfung auf, wenn also mehrere Impfstoffe in einer Spritze sind. Viele Mediziner raten nach Angaben der Zeitschrift trotzdem zu Mehrfachimpfungen.

Einerseits weil ein Stich für Babys weniger unangenehm ist als mehrere. Andererseits fordert eine Multiimpfung das Immunsystem stärker heraus - und das erhöht den Impfeffekt.

(dpa)