1. Leben
  2. Gesundheit

Berlin: Bayer erhält EU-Zulassung für neue Verhütungspille

Berlin : Bayer erhält EU-Zulassung für neue Verhütungspille

Der Pharmakonzern Bayer hat für seine neue niedrig dosierte orale Verhütungspille „YAZ” die Zulassung für den europäischen Markt erhalten.

Das Mittel solle im Herbst dieses Jahres in allen großen europäischen Märkten eingeführt werden, teilte Bayer Schering Pharma am Dienstag in Berlin mit. In den USA ist das Produkt seit April 2006 erhältlich und kann dort als einzige Pille in drei verschiedenen Indikationen eingesetzt werden: zur Verhütung, zur Behandlung mittelstark ausgeprägter Akne sowie auch zur Behandlung emotionaler und physischer Symptome des sogenannten prämenstruellen Syndroms.