1. Leben
  2. Gesundheit

Aachen: Abgenutzte Halswirbel können Auslöser für Kopfschmerzen sein

Aachen : Abgenutzte Halswirbel können Auslöser für Kopfschmerzen sein

Für regelmäßige Kopfschmerzen können Abnutzungserscheinungen der Wirbelsäule verantwortlich sein. Insbesondere der altersbedingte Verschleiß von Gelenken der Halswirbelsäule führe häufig zu Verspannungen im Rücken sowie zu Kopf- und Nackenschmerzen, sagt der Aachener Orthopäde Christoph Eichhorn.

Wenn dazu ein taubes Gefühl oder ein Kribbeln in den Händen komme, könne dies zusätzlich auf einen eingeklemmten Nerv hindeuten.

Patienten mit solchen Beschwerden sollten sich laut Eichhorn auf jeden Fall ärztlich untersuchen lassen. Regelmäßige Krankengymnastik zur Kräftigung der Muskeln könne die Schmerzen in vielen Fällen lindern. Außerdem könnten lokale Cortison-Spritzen oder entzündungshemmende Medikamente zur Besserung beitragen. Auf keinen Fall sollte länger als drei Tage eine Halskrause getragen werden, betont der Orthopäde. Denn dies könne die Beschwerden noch verschlimmern.