1. Leben
  2. Geld

München: Vorausgefüllte Steuererklärung ist nicht immer fertig

München : Vorausgefüllte Steuererklärung ist nicht immer fertig

Seit Januar gibt es die vorausgefüllte Steuererklärung. Darauf weist die Lohnsteuerhilfe Bayern hin. Alle Steuerdaten, die dem Finanzamt bekannt sind, können dabei online abgerufen werden. Wichtig zu beachten: Die vorausgefüllte Steuererklärung ist nicht in jedem Fall vollständig. Denn individuell absetzbare Beiträge werden dabei in der Regel nicht berücksichtigt.

<

p class="text">

Derzeit stehen folgende Daten zum Abruf bereit: Name, Adresse, Geburtsdatum, Religion und Bankverbindung, Lohnsteuerbescheinigungen des Arbeitgebers sowie Rentenbezugsmitteilungen. Außerdem werden Beiträge zu Kranken- und Pflegeversicherungen und Daten zu Vorsorgeaufwendungen, zum Beispiel Riester- oder Rürup-Verträge automatisch abgerufen. Angaben zu Werbungskosten, einzelne Sonderausgaben oder auch außergewöhnliche Belastungen müssen nach wie vor selbst ermittelt und in die Steuererklärung übernommen werden.

(dpa)